„Organic“-Projekt mit ADAC Tourismuspreis Mecklenburg-Vorpommern geehrt.


Göhren-Lebbin/Stralsund, 13. April 2018. SCHLOSS Fleesensee ist Gewinner des ADAC Tourismuspreis Mecklenburg-Vorpommern 2018. Mit der hoteleigenen Landwirtschaft „Projekt Organic“ überzeugte das im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte gelegene Hotel die Jury. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung anlässlich des Saisonauftakts der Tourismuswirtschaft nahm Hotel Manager Harald Schmitt den Preis am gestrigen Donnerstagabend in Stralsund entgegen.

„Für uns bedeutet die Auszeichnung eine große Wertschätzung unserer Bemühungen. Sie ist zugleich ein Ansporn, das Projekt stetig weiterzuentwickeln und neue Ideen umzusetzen.“, sagte Harald Schmitt.

Das 2015 initiierte „Organic“-Projekt setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Regionalität im Tourismus. Die hoteleigene Landwirtschaft ist für den Gast erlebbar und umfasst neben dem Anbau zahlreicher – und zum Teil alter – Obst- und Gemüsesorten auch die Zucht eigner Angusrinder und die Haltung seltener Araucana-Hühner. Auf den rund 3.200 Quadratmeter umfassenden Feldern wachsen unter anderem 40 verschiedene Apfelsorten, aus denen im Herbst Apfelsaft gekeltert wird, Von unzähligen Kohlsorten über Kürbisse und bis hin zu Zucchini - Im 1.200 Quadratmeter großen Gewächshaus gedeihen zudem Tomaten, Paprika und Chilischoten. Dank mehrerer Bienenstöcke rund um die Golfplätze produziert das SCHLOSS in Kooperation mit einem lokalen Imker echten „Golfplatzhonig“.

„Als wir vor einigen Jahren die Vision hatten, rund um SCHLOSS Fleesensee unsere eigenen Lebensmittel anzupflanzen, wurden wir nicht selten belächelt. Wir sind froh, dass wir an der Idee festgehalten haben, unseren Gästen vor Ort angebaute Produkte zu servieren und zugleich alte und gefährdete Sorten zu erhalten. Außerdem vermeiden wir damit lange und unnötige Transportwege“, erklärte Kai Richter, Geschäftsführender Gesellschafter der Eigentümergesellschaft des Hotels & Sportresort Fleesensee, 12.18. Investment Management.

Der ADAC vergibt den Preis jährlich für drei richtungsweisende Projekte, die durch Innovation und Nachhaltigkeit den touristischen Markt maßgeblich mitgestalten und als Vorbilder für andere Akteure fungieren. Das Projekt mache den Urlaub vor Ort regionaler, nachhaltiger und erlebnisreicher, urteilte die 6-köpfige Jury.

„Organic“ setzte sich gegen starke Mitbewerber durch: Die Zweitplatzierten Hiddenseer Kutterfischer betreiben nachhaltige Küstenfischerei und sind mit ihren zeitgemäßen Produkten zum Imageträger der Region avanciert. Auf Platz 3 folgte die Jugendherberge Plau am See, die mit einem gelungenen Konzept aus barrierefreien Räumlichkeiten und Freizeitangeboten für Rollstuhlfahrer Inklusion fördert.


*Pflichtfeld
Gutscheine
Newsletter
% Herbst-Special
Galerie
Lage & Anreise
DE / EN
SCHLOSS Hotel
Zimmer & Angebote
Meetings & Feiern
Kulinarik
SCHLOSS Golf
SCHLOSS Spa
Kontakt

Turnierkalender

Bitte warten.
Die Server werden kontaktiert
×

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben.

Wir haben ein tolles Angebot für Sie:

Ihr spontaner Sommerurlaub im SCHLOSS Fleesensee kann beginnen. Erleben Sie eine unvergessliche Auszeit inmitten der atemberaubenden Naturlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte.

Ab jetzt Nichts mehr verpassen mit dem SCHLOSS Fleesensee Newsletter:
Gern informieren wir Sie über all unsere aktuellen Aktionen, Angebote und Events. Klicken Sie hier, um zukünftig in regelmäßigen Abständen personalisierte Emails von uns zu erhalten.